Mein Gefäss aus Stein ist noch bis zum 5.11.2017 bei der diesjährigen Ausstellung der MANU FACTUM zu sehen.

"Die Landesausstellung präsentiert die Arbeiten der erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer. Gezeigt wird ein Querschnitt des aktuellen zeitgenössischen Kunsthandwerks. Ein zweistufiges anonymes Verfahren garantiert die gleichbleibend hohe Qualität der Ausstellungsstücke; gleichzeitig dient die MANU FACTUM der Ermittlung der Staatspreise im Kunsthandwerk NRW."

bis zum 5.11.2017 im MKK

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

 

http://staatspreis-manufactum.de/die-landesausstellung/

 

 

http://www.federkiel.org/?projekte=bau%C2%B7sinn%C2%B7lich

Zu sehen bei Federkiel in München ist das in unserer Werkstatt produzierte Fettnäpfchen aus weissem Marmor

nach einem Entwurf von Friedrich Meyer.

 

IGA BERLIN 13.APRIL - 15.OKTOBER 2O17

Zur Internationalen Gartenschau 2017 in Berlin zeigen wir die hier abgebildeten Steine aus unserer Werkstatt in Düsseldorf. Schon seit den 70er Jahren wurden die feinsinnig gestalteten Grabmale von Friedrich Meyer auf verschiedenen Gartenausstellungen ausgezeichnet. Ich freue mich sehr darüber, dieses Jahr in Berlin auch dabei zu sein. 

Ab April 2017 wird die Werkstatt von Friedrich Meyer von mir weiter geführt. Der viele Jahrzehnte im Betrieb tätige Steinmetzmeister Martin Vetten wird mich dabei unterstützen und auch Friedrich Meyer wird weiterhin seiner bildhauerischen Arbeit nachgehen. Ich möchte die kraftvollen Werke Friedrich Meyers auch in Zukunft 

präsentieren und die überreigional ausstrahlende Werkstatt nach meinen Maßstäben weiter führen. Dabei hoffe ich, noch viele Menschen mit unseren Bildwerken in Berührung zu bringen. Ich freue mich über Ihren Besuch in unserer Werkstatt in Düsseldorf, oder vielleicht sehen Sie sich die ausgestellten Steine in Berlin an.

-Anna Staudt, Steinmetzmeisterin-

Stele aus hellgrauem Bayerischen Granit  

 

 

      Stele aus Hartbasalt, Entwurf Martin Vetten

Naturstein 11/2016